Kinder- und Jugendhaus kann wieder genutzt werden

In der vergangenen Woche kam es im Kinder- und Jugendhaus im Dörnweg während starker Regenfälle zu einem Wasserschaden.

Durch ein Kellerfenster drang Wasser in die Kellerräume des Hauses und beschädigte die Räumlichkeiten sowie Material im Musikraum, an der Boulderwand und in einem Lagerraum. Auch in den Aufzugschacht und die Hebeanlage floss Wasser, so dass die Feuerwehr hier Pumpen in Betrieb nehmen musste.

 

Nun erhielt die Stadtverwaltung eine positive Nachricht: Nach einer Prüfung durch Fachverständige können die meisten Räume des Kinder- und Jugendhauses ab Dienstag, dem 20. September 2022 wieder zu den üblichen Öffnungszeiten genutzt werden.

 

Lediglich in den Kellerräumen müssen noch Schäden beseitigt werden, dies soll so bald wie möglich geschehen. Die Dauer des weiteren Einsatzes von Trocknungsgeräten wird zum jetzigen Zeitpunkt auf etwa drei bis vier Wochen geschätzt.

zurück