Auch in Zeiten von Corona: Lebensmittel werden nicht verschwendet

Die Koordinatorin der Seniorenwohnanlage Spessartweg, Anna Sabov, hat am Montag, dem 27. April 2020, die von der Deutschen Börse in Eschborn zur Verfügung gestellten Lunchpakete an Bewohnerinnen und Bewohner der drei Häuser verteilt. Unterstützt wurde sie dabei von ihrem Ehemann Stephan.

 

Weil die Kantine zurzeit geschlossen ist, verteilt die Deutsche Börse täglich an ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Lunchpakete. Was übrig bleibt, soll natürlich nicht weggeworfen werden. Daher hat die Deutsche Börse bei der Stadt Eschborn nachgefragt, ob es möglicherweise für die tagesfrischen Lunchpakete eine Abnahmemöglichkeit gäbe.

 

Bürgermeister Adnan Shaikh und Seniorendezernent Helmut Bauch hatten auch gleich eine Idee: „Da das Seniorenfrühstück im Pavillon Spessartweg aufgrund von Corona momentan nicht stattfindet, wäre dies doch die richtige Adresse.“

 

Die Seniorinnen und Senioren waren ganz begeistert von dem schmackhaften Inhalt und dieser Freundlichkeit.

Wenn weiterhin Lunchpakete übrig sind, soll die Aktion fortgesetzt werden, schließlich sind es nur fünf Autominuten zwischen der Deutschen Börse und der Seniorenwohnanlage.

 

Adnan Shaikh und Helmut Bauch freuen sich über diese nette Geste und danken den Initiatoren bei der Deutschen Börse.

 

Alle Informationen zum Coronavirus in der Übersicht

Zurück