Die Stadt neu entdecken: Instawalk durch Niederhöchstadt

Zum Instawalk durch Niederhöchstadt sind am Donnerstag, dem 18. August 2022 um 18.00 Uhr, alle eingeladen, die Spaß am Fotografieren mit dem Smartphone haben.

An diesem geführten Spaziergang durch Niederhöchstadt kann jede und jeder mit einem Instagram-Account mitmachen.

 

Das Wort Instawalk setzt sich aus den Wörtern Instagram und Walk (engl. Spaziergang) zusammen. Die teilnehmende Gruppe ist aufgefordert, unterwegs zu fotografieren und die Bilder in ihrem persönlichen Instagram-Account hochzuladen. Durch das gemeinsame Fotografieren werden neue Perspektiven auf die Stadt entdeckt. Die im Alltag oft übersehenen Details werden plötzlich sichtbar.

Die Fotografien werden unter dem Hashtag #instawalkeschborn gesammelt und später auf der Entdeckerkarte Eschborn veröffentlicht.

 

Eine Anmeldung unter kultur(at)eschborn.de oder 06196/490-180 ist erforderlich. Der Spaziergang ist kostenlos.

Treffpunkt: Skulpturenpark – Hinter dem Bürgerzentrum

Keine Altersbeschränkung. Dauer ca. 90 Minuten.

 

Der Spaziergang findet im Rahmen des Jubiläums „50 Jahre Eschborn und Niederhöchstadt“ statt. Zum Jahreswechsel 2021/2022 hat sich zum 50. Mal der freiwillige Zusammenschluss der Stadt Eschborn und der Gemeinde Niederhöchstadt gejährt, der im Rahmen der damaligen Gebietsreform 1971/1972 stattfand.

Alle Informationen zu den Projekten unter www.eschborn.de in der Rubrik Kultur – „50 Jahre Eschborn-Niederhöchstadt“.

Zurück