Kunst-Donnerstage mit geführten Spaziergängen zur Sommerausstellung "Alltagsmenschen"

Diesen Sommer steht der Donnerstag unter dem Motto "Raus in den Alltag!". Immer um 18 Uhr startet mindestens ein geführter Spaziergang durch die Sommerausstellung "Alltagsmenschen" im Eschborner Stadtgebiet oder im Skulpturenpark Niederhöchstadt.

Für die Teilnahme an den 45-minütigen Spaziergängen ist eine Anmeldung erforderlich.

 

Beim Theaterspaziergang im Skulpturenpark Niederhöchstadt nehmen Uta Nawrath und Günther Henne vom Theaterhaus Frankfurt die Teilnehmenden mit auf eine Reise zum Mittelpunkt des Augenblicks. Die Skulpturen in der Innenstadt von Eschborn erwecken Marlene Zimmer und Christoph Maasch von der Dramatischen Bühne mit Poesie und viel Humor zum Leben.

Termine Theaterspaziergang:

Skulpturenpark, 18 Uhr: 10.06./17.06./15.07./19.08. 

Eschenplatz, 18 Uhr: 3.06./1.07./29.7./26.08.

 

Kunsthistorikerinnen und -historikern vermitteln während ihrer Führungen vom Eschenplatz ausgehend in Richtung Rathaus oder im Skulpturenpark Niederhöchstadt viel Wissenswertes zur künstlerischen Intention und Arbeitsweise der Künstlerinnen Christel Lechner und Laura Lechner.

Termine Kunstführungen:

Skulpturenpark, 18 Uhr: 3.6./ 10.06./ 22.07./ 12.08.

Eschenplatz, 18 Uhr: 10.06./ 17.06./ 24.06./ 8.07./ 22.07./ 5.08.

 

Anmeldung können unter kultur(at)eschborn.de oder 06196-490/180 vorgenommen werden.

Die Alltagsmenschen-Ausstellung dauert vom 13. Mai bis zum 24. Oktober 2021.

Das Projekt wurde gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Zurück