Mit dem Audioguide zur Skulpturenachse auf kulturellem Stadtspaziergang

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Skulpturenpark Niederhöchstadt gibt es einen neuen Audioguide zu den Skulpturen der Skulpturenachse Eschborn.

Der Audioguide ist auf der Website der Stadt Eschborn unter www.eschborn.de/skulpturenachse abrufbar.

In kurzen dreiminütigen Beiträgen erklären die Stimmen der Schauspielerinnen Uta Nawrath und Susanne Schyns, was es mit der Kunst auf sich hat. Die Kunsthistorikerin Esther Walldorf, die bereits viele Führungen zu den Eschborner Skulpturen gegeben hat, verfasste die fachkundigen Texte.

 

Für einen virtuellen Stadtspaziergang von Zuhause aus können die Beiträge auf der Entdeckerkarte Eschborn (www.eschborn.de/entdeckerkarte) abgerufen werden. Zuhörerinnen und Zuhörer können sich einfach durch die Karte klicken.

 

Bürgerinnen und Bürger, die lieber real einen kulturellen Stadtspaziergang unternehmen möchten, können die Audiobeiträge von unterwegs aus leicht mit dem Smartphone abrufen. Auf der Seite www.eschborn.de/skulpturenachse sind alle Skulpturen mit Bild und dem entsprechenden Audioguide aufgelistet. So kann jeder seine individuelle Führung von Skulptur zu Skulptur selbst zusammenstellen.

Zurück