Ausbildung im Verwaltungsbereich

Die Stadt Eschborn stellt jedes Jahr mehrere Ausbildungsplätze in verschiedenen Verwaltungsberufen zur Verfügung. Die entsprechenden Ausschreibungen werden jeweils im Sommer (ggf. im Frühjahr darauf) für das Folgejahr veröffentlicht.

 

Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Kommunalverwaltung arbeiten überwiegend im Rathaus oder in dazugehörigen Außenstellen.

Sie erledigen die unterschiedlichsten Aufgaben:

  • Erstellen Abrechnungen und Bescheide
  • Erteilen Auskünfte an Rat suchende Bürger (w/m/d)
  • Erledigen Schriftverkehr
  • Stellen Ausweisdokumente aus

Dabei müssen sie sich an geltendes Recht (Gesetze, Verwaltungsvorschriften) halten und Fristen bzw. Termine wahren. Über Neuerungen dieser Vorschriften, z.B. Änderungen kommunaler Gesetze oder Verwaltungsvorschriften, informieren sie sich regelmäßig. Personenbezogene Informationen behandeln sie vertraulich. Der Kontakt zu Bürgern (w/m/d) erfordert eine kundenorientierte Einstellung und das Erläutern von Verwaltungsvorgängen ein hohes Maß an Kommunikationsfähig- sowie Freundlichkeit.

 

Fachangestellte für Bäderbetriebe (w/m/d) sorgen für die Sicherheit in Hallen- sowie Freibädern und Thermen.

Sie haben vielfältige Aufgaben:

  • Beaufsichtigen und betreuen der Badegäste (w/m/d) einschließlich der Wasseraufsicht
  • Mitwirken bei Veranstaltungen
  • Durchführen von Schwimmkursen (z. B. Babyschwimmen, Schwimmunterricht für Anfänger (w/m/d))
  • Überwachen technischer Anlagen und der Wasserqualität
  • Übernehmen Verwaltungsaufgaben
  • Führen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten durch

Damit sie in Not geratendenen Badegästen (w/m/d) helfen können, sollten sich Fachangestellte für Bäderbetriebe (w/m/d) stets fit halten. Zudem sollten sie Spaß dran haben, sich lange im Wasser aufzuhalten.

 

Du möchtest mehr über unser Schwimmbad wissen? Kein Problem, erkunde mit einem Klick unser Wiesenbad.